AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

zwischen Kunde und Fleur Deluxe

im Januar 2017

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Verträge zwischen Fleur Deluxe vertreten durch Miriam Hans und dem Auftraggeber. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn der Auftraggeber Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) verwendet und diese entgegenstehende oder von den hier aufgeführten Bedingungen abweichende Bedingungen enthalten. Die Geschäftsbedingungen sind vereinbart, wenn der Auftraggeber ihnen nicht unverzüglich nach Auftragseingang widerspricht.

Hochzeit:
  • Stornierungsbedingungen: Eine unterschriebene Offerte ist gültig und verbindlich. Bei allfälliger Auflösen des Auftrags wird der bis zum Zeitpunkt der Stornierung angefallene Aufwand in Rechnung gestellt.
  • Verrechnung: Das Erstberatungsgespräch (+ - 2h) und erstellen der Offerte ist unverbindlich und gratis. Für weitere Aufwände für Konzeption, Planung, Korrespondenz wird vom effektiven Aufwand am Schluss 20% in Rechnung gestellt. Fleur Deluxe bleibt es vorbehalten, wenn nötig den offerierten Betrag 10-20% nach oben oder unten zu verschieben. Zusätzliche Werkstücke, welche nach signieren der Offerte aufgetragen werden, sind nicht im offerierten Budget enthalten und werden zusätzlich berechnet.
  • Lieferung: Das Zustellen einer Hochzeitsdekoration setzt sich aus zeitlichem Aufwand des Floristen (80.-/ Std.) plus Treibstoffgebühr (50 Rappen/ Km) zusammen. Darin enthalten sind Aufwände, die durch den Transport entstehen wie Verpackung der fragilen Ware, Frischhalteverfahren, das Laden des Fahrzeugs u.a. anfällige weitere Aufwände.
  • Für Arbeit vor Ort wird ein Stundenansatz von 80.-/ Stunde berechnet. Offerierte Arbeit vor Ort ist eine Annahme und wird nach effektivem Aufwand verrechnet.
Generelle Lieferungen
  • Für Lieferungen für Ware unter 30 Kg wird pro Km Fr. 3.- (hin und zurück) verrechnet. Darin ist Fahrzeugaufwand, Treibstoff und zeitlicher Aufwand des Chauffeurs eigerechnet. Wartezeiten ab 5 Min. werden zusätzlich in Rechnung gestellt. Schwere oder grosse Lieferungen werden individuell verrechnet.
  • Die angegebene Lieferadresse muss korrekt sein, allfälliger Mehraufwand durch falsche Angaben geht zu Lasten des Auftraggebers.
  • Für wöchentliche Daueraufträge biete ich ein günstiges Pauschalangebot an, welches individuell angepasst wird.
Leihware
  • Gemietete Gefässe/Möbel müssen in einwandfreiem Zustand zurückgebracht werden, ansonsten werden sie dem Auftraggeber in Rechnung gestellt.
  • Mietware wird innerhalb von 2 Wochen vom Auftraggeber retourniert insofern nichts anderes vereinbart worden ist. Retournieren der Leihware durch Fleur Deluxe muss extra aufgetragen werden und der daraus entstehende Aufwand wird verrechnet.
Blumen/Pflanzen Haltbarkeit
  • Der Kunde hat die Verantwortung für das Gedeihen der Pflanzen nach einer Bepflanzung, es kann keine Reklamation eingereicht werden, wenn etwas zugrunde geht.
  • Blumen sind ein vergängliches Produkt. In der Regel halten sie bis zu 5 Tage. Es kann keine Garantie gewährt werden. Fleur Deluxe garantiert, dass ausschliesslich einwandfreie und frische Ware verwendet wird.
Zahlungsbedingungen
  • Zahlungsbedingungen 10 Tage netto.

Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts Anderes ergibt, ist Erfüllungsort der Sitz von Fleur Deluxe. Gerichtsstand ist der Sitz von Fleur Deluxe. Es gilt das Recht der Schweiz. Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.

Bolligen, den 01. Januar 2017 (rev. 19.05.2017)